Asthma bronchiale: Die trancemed-Asthmatherapie eröffnet neue Möglichkeiten

Als „Asthma bronchiale“, auch bekannt unter „Asthma“, bezeichnet man eine chronische, entzündliche Erkrankung der Atemwege, mit der eine dauerhaft bestehende Überempfindlichkeit einhergeht. Als Symptome zeigen sich hierbei Angst- und Beklemmungsgefühle, ein erhöhter Erregungs- und Atmungswiderstand sowie eine erhöhte Herzfrequenz. Insgesamt hat die Zahl der Asthma-Erkrankungen in den letzten Jahren drastisch zugenommen, so treten in den USA heute doppelt so viele Asthma-Erkrankungen auf wie noch vor 20 Jahren. In Deutschland leiden rund 7% der Erwachsenen an Asthma, von den Kindern und Jugendlichen sind ca. 3 bis 7% betroffen.

Als psychosomatische Erkrankung gehört Asthma mit zu den Krankheiten, die durch eine psychische Ursache z.B. Angst oder Stress entstehen oder verstärkt werden. Bei rund zwei Drittel der von Asthma bronchiale Betroffenen werden psychische Auslöser beobachtet.

Die trancemed®-Asthmatherapie hilft Ihnen, die unbewussten Ängste, Gefühle oder Bedürfnisse des Körpers und der Seele zu erkennen, die sich hinter dem Asthma bronchiale verbergen. Die tiefe Entspannungsmöglichkeit während der Behandlung fördert dabei auf natürliche Weise die Erholung des Körpers und der Psyche. Gleichzeitig werden negative Gefühle (Wut, Angst, Scham), innere Blockaden und Selbstzweifel mit Hilfe von modernen sanften Gefühlshypnose-Techniken bearbeitet und gelöst, sodass seelische Neuorientierung und Reifung sanft gefördert werden. Die trancemed-Hypnosetherapie kann helfen, die unmittelbaren Symptome der Erkrankung durch Selbstkontrolle zu reduzieren.

In verschiedenen wissenschaftlichen Studien konnte bei der Behandlung von Asthma mit Hypnose eine effektive Verbesserung und eine deutliche Abnahme an Arztbesuchen belegt werden.

Der Mensch ist mehr als die Summe seiner Teile. 

Deshalb ist es besonders bedeutsam das Zentralnervensystem in jeder Behandlung mit zu berücksichtigen. Im Rahmen einer ganzheitlichen Behandlung arbeiten wir je nach Therapeut und Krankengeschichte mit folgenden Therapie-Methoden. Lassen Sie sich beraten:

Neuro-Psychologie:

Tiefenhypnose, selbstbestimmte Gefühlshypnose, Tiefenentspannung, Hypnosetherapie, Verhaltenstherapie

Naturheilkunde:

Akupunktur, Homöopathie, Sonotherapie, Osteopathie, alternativer Labordiagnostik, Eigenblut-Therapie und Lichttherapie

Verhaltenstraining:

Biofeedback/Neurofeedback (Stressbewältigung, Tiefenentspannung, Konzentrationstraining, Körperwahrnehmung, Achtsamkeitstraining), Physiotherapie, Atemtraining.

Pin It

trancemed-Zentrum Mitte

Herbert Schraps
(Heilpraktiker f. Psychotherapie)
Pollstr. 1
33758 Schloß Holte
Großraum Bielefeld/Paderborn
Tel: 05207 - 924280

 

0175 -1899915
Messenger:
Signal-App
Telegramm-App
Threema-App ID:  C4NXZAWX 


Kostenfreie telefonische Beratung.
Textnachricht genügt.


trancemed-Zentrum Nord

Herbert Schraps
(Heilpraktiker f. Psychotherapie)
Dorfstr. 53
24879 Idstedt
Großraum Hamburg - Kiel - Flensburg
Tel: 04625 1899915

 

0175 -1899915
Messenger:
Signal-App
Telegramm-App
Threema-App ID:  C4NXZAWX 

Kostenfreie telefonische Beratung.
Textnachricht genügt. 

 

Filme - Medien - Bücher

Skype: Herbert.schraps 
trancemed Praxis für Gefühlshypnose
Leseprobe: Buch Hypnosewahrheit
Amazon: Buchbewertungen - Kritiken
Youtube:  Kurzvorträge - Kurzfilme 
 
Youtube:  Basiswissen Gehirn
Google plus: Kontaktseite
Facebook-trancemed: Kontaktseite 
Facebook-Hypnosewahrheit: Kontaktseite
Twitter: Kontaktseite 

Threema-App & Signal-App:
0175 -1899915