fbpx
 

Herzlichen Willkommen auf der trancemed-Spezialseite zum Thema Lehrer-Krankheiten und Co.

Auf dieser Seite finden Studenten, Lehramtanwärter, Referandare und Lehrer berufsspezifische Lösungen. Nutzen Sie die Möglichkeiten des trancemed-Therapiezentrum für den Weg in die eigene Zufriedenheit!

Hier erhalten Sie Informationen über die möglichen Ursachen und Lösungswege von Beschwerden und Problemen, die speziell mit dem Lehrberuf zusammen hängen.

Die berufsspezifischen Belastungen von Lehrkräften sind in Deutschland immerhin so hoch, dass mehr als 90% aller Lehrer vorläufig aus dem Beruf aussteigen müssen.

Weit mehr als 50% dieser dienstunfähigen Lehrkräfte haben psychische oder psychosomatische Diagnosen.

Verändern Sie Ihre unbewussten Gefühls-Prozesse und Sie verändern Ihr Leben!

1. Das  allgemeingültige Behandlungskonzept
Ein allgemeingültiges und modernes Behandlungskonzept für alle psychischen, psychosomatischen und seelischen Störungen - - es gibt bereits Wege, man muss sie nur kennen und dann auch gehen! 
Kurzvortrag  von Herbert Schraps (4 Min.)

 

2. Ursachen seelischer Störungen - von nichts kommt nichts
Ursache und Wirkung - jede psychische, psychosomatische oder chronische Erkrankung hat neurobiologische Ursachen... wenn man den Weg kennt, dann kann man auch Probleme lösen...

 

3. Die Angst als Bestandteil der Persönlichkeit
Wenn ein Leiden lange genug aktiv ist, kann es bereits Bestandteil der Persönlichkeit geworden sein (Ängste, Depressionen, Unruhe, Grübeln usw..) - ein kurzer Vortrag (4 Min.) von Herbert Schraps. 

Die Rahmenbedingungen werden für Lehrkräfte leider nicht besser, deshalb ist es wichtig rechtzeitig zu reagieren oder bereits im Vorfeld Lösungsstrategien zu entwickeln, damit die Arbeit Freude bereitet und der Dienst nicht zur Qual wird.

Lösungen entstehen immer zuerst im Kopf!

Probleme leider auch...

Seit vielen Jahren unterstütze ich Lehrer. (Therapie, Coaching und der Wiedereingliederung im Berufsleben)

Meine präventiven und therapeutischen Behandlungsbereiche speziell für Lehrer, Referandare und Studenten:

Aggressionen - Wutgefühle (z.B. auf Schüler, Kollegen, Schulsystem, Familie etc)

Alkoholsucht und andere Suchtproblematiken 

Ängste und Hemmungen, Unsicherheiten oder Selbstwertprobleme

Burnout & allgemeine körperliche Beschwerden (Überforderungsgefühle)

depressive Störungen & Gefühlsschwankungen, Leere, Gefühlsarmut

Erröten im Klassenzimmer, Lehrerzimmer oder im Elterngespräch

Erschöpfungsgefühle - ausgebrannt, leer, müde, erschöpft...

Essstörungen - Fressattacken, Bulimie & Co...

Fingernägelkauen, Knibbeln und andere Tic's

Gewichtsprobleme - Übergewicht

Grübeln - zwanghaftes "Dauerbedenken", Entscheidungsprobleme

Harnwegsprobleme (z.B. Reizblase) - ein Problem auf Klassenfahrten

Herzrasen und/oder starkes HerzpochernHerz-Kreislauf-Probleme

Konzentrationsprobleme - Vergesslichkeit

Kopfschmerzen oder häufige Migräne-Attacken

Magen-Darm-Probleme, z.B. Reizmagen, Reizdarm, Verdauungsstörungen

Minderwertigkeitsgefühle - Unsicherheiten bei Seminaren, Vorträgen usw..

Mobbing - im Lehrerzimmer, Klassenzimmer oder...

Müdigkeit trotz ausreichendem Schlaf

Nervosität, zitternde Finger, Unrufe

Panikattacken - einfach nur weglaufen wollen...

Phobien - Schülerphobien sind nicht selten

Prokrastination (Aufgaben aufschieben) - und Klassenarbeiten bearbeiten...

Rauchen und sich irgendwie dabei schlecht fühlen

Scham und Schuldgefühle entwickeln

Schlafstörungen sind im Lehramt nicht selten

Schmerzen z.B. durch Muskelverspannungen von Nacken- und Rücken

Schuldgefühle

Schwächegefühle - die natürlich durch Schüler ausgenutzt werden

Schwitzen (Hyperhydrose) - und sich schämen

sexuellen Probleme infolge der vielen anderen Störungen

Spielsucht

Stottern - und sich ggf. zum Gespött der Klasse machen

Unsicherheiten - werden von den Schulkindern gerne ausgenutzt

innere Unruhe - lässt die Anspannung steigen

Tinnitus - für viele Lehrer fast schon normal

Traumata

Zwänge - Zwangsgedanken, Zwangshandlungen etc..

Wollen Sie etwas verändern? Lassen Sie sich unverbindlich vorab beraten, denn es geht um Ihre Lebenszufriedenheit.


Burnout - klinisches Biofeedback: Lösungen entstehen im Kopf. Mittels Biofeedback (nicht Bioresonanz :-)) kann die Gefühlswelt neu strukturiert werden. Dieses Video zeigt Ihnen in wenigen Minuten (ca. 9 Min.) dauerhafte Lösungsmöglichkeiten: 

 


 

Weitere Details zum Thema "Urlaub und Verhaltensänderung" bzw. "Firmen-Coaching" >>Details..

 

Latest/Most CompojoomComment

  • Anonym sagte Mehr
    Ich leide unter Ängste und... 16 Stunden her
  • Herbert Schraps sagte Mehr
    Ich arbeite mit dem Gehirn und den... 1 Woche her
  • Herbert Schraps sagte Mehr
    Weil ich ca. 10 Jahre in die Entwicklung... 1 Woche her
  • Anonym sagte Mehr
    Anonym schrieb:
    Besteht die Möglichkeit mit dieser...
    1 Woche her
  • Anonym sagte Mehr
    Wieso arbeiten die Psychotherapeuten... 3 Wochen her

trancemed-Zentrum

Ostsee & Teutoburger Wald
Ich liebe den Wald und das Meer,
deshalb arbeite ich abwechselnd jeweils eine Woche an der See und in meiner alten Heimat.

Herbert Schraps
(Heilpraktiker f. Psychotherapie)
Dorfstr. 53
24879 Idstedt
Großraum Hamburg - Kiel - Flensburg
Tel: 04625 1899915 
0175 -1899915 (SMS)

und

Pollstr. 1
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Großraum Bielefeld - Paderborn-Hannover
Tel: 05207 924280 
0175 -1899915 (SMS)


Messenger:
Signal-App
Telegramm-App
Threema-App ID:  C4NXZAWX

Kostenfreie telefonische Beratung vorab oder meinen Dialog-Vortrag besuchen.

AUSGEZEICHNET.ORG
NeuroBioMed-Konzept - Lösungen entstehen zuerst im Kopf

Newsletter bestellen und informiert bleiben



Datenschutzerklärung (siehe unten) gelesen und akzeptiert 

Ich stimme zu, dass ich 1 - 2 Mal pro Monat den Newsletter von trancemed-Zentrum, Herbert Schraps zum Thema Therapie, Coaching und Selbstentwicklung erhalte.
Ich kann meine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen.
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten und der von uns eingesetzten Newsletter-Software “cleverreach” finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .